<199811251515.QAA12857@health-comm.de> Wed, 25 Nov 1998 16:49:56 +0100 "Erhard M. Brauer" <brauer@health-comm.de> Health-Comm GmbH / HIE-CE

Marktübersicht Krankenhausinformationssysteme

Fragebogen: Kommunikationsserver

Dr. med. Jörg M. Sigle


Auf diesem Fragebogen können Sie Informationen zu einem gegebenenfalls von Ihren Produkten benötigten Kommunikationsserver angeben.

Falls Ihre Applikationen selbst entsprechende Kommunikationsfähigkeiten besitzen, können Sie diese auf einem anderen Fragebogen im Abschnitt Applikationen beschreiben.

Bitte geben Sie zunächst durch Kommata getrennt alle eindeutigen Produktbezeichnungen an, die den beschriebenen Kommunikationsserver nutzen. Wenn Sie mehrere verschiedene Server für verschiedene Produkte oder Einsatzzwecke beschreiben möchten, können Sie diesen Fragebogen auch mehrfach ausfüllen.

Bitte geben Sie auch Produktbezeichnungen von Fremdherstellern an, die verwendet werden.


Den Kommunikations-Server direkt oder indirekt nutzende Produkte
benutzte Bausteine von Fremdanbietern:
(z.B. E-mail-Client, Eingabe-Interface, Laborsystem)
eigene Bausteine: vollständige KIS oder spezifische Teile eines KIS:
(z.B. Mühlberger KIS Fantastico 2000, WillFriedel Stationskommunikation)
Von uns für diese Markterhebung definierte Funktionalitäten: Bettenplanung
Stationsmanagement
Elektronische Patientenakte
Laborkommunikation
sonstige Funktionskommunikation
OP-Unterstützung
Anästhesiedokumentation
Therapieplanung
Wissensbasen

Leistungserfassung
Materialwirtschaft
Bestellwesen
Abrechnung
Finanzbuchhaltung
Controlling


Kommunikations-Server
Notwendigkeit eines Kommunikationsservers wird unterstützt
ist optional
ist notwendig
ist enthalten
Anmerkungen oder Details (optional):
Mit welchen Kommunikations-Servern
können die oben genannten Produkte arbeiten?

Anmerkungen oder Details (optional):
Welche Kommunikations-Server würden Sie
für den Einsatz mit den genannten Produkten empfehlen?
Bitte begründen Sie diese Empfehlung:

Kommunikations-Protokolle und Schnittstellen
Bitte kreuzen Sie alle Kommunikationsprotokolle und Schnittstellen an, die in der von Ihnen empfohlenen Konfiguration unterstützt werden.
HL-7 EDIFACT
ADT BDT IDT xDT
ADKA-KOM Bonner Modell ACR/NEMA DICOM 3.0
DATEV
SQL ODBC OLE
POP IMAP FTP Telnet HTTP HTTPS
Sonstige Schnittstelle/sonstiges Protokoll (bitte angeben)
Sonstige Schnittstelle/sonstiges Protokoll (bitte angeben)
Sonstige Schnittstelle/sonstiges Protokoll (bitte angeben)
Sonstige Schnittstelle/sonstiges Protokoll (bitte angeben)
Universalschnittstelle oder universelles Kommunikationsprotokoll
Weitere Schnittstellen und Protokolle über Zusatzprodukte verfügbar
Details:

Dateiformate: IMPORT
Bitte kreuzen Sie alle Dateiformate an, die in der von Ihnen empfohlenen Konfiguration importiert und an die ihn benutzenden Produkte weitergegeben werden können.
*.JPG (JPEG) *.GIF (Grapics Interchange Format) *.BMP (Windows Bitmap) *.TIF (TIFF, Tagged Image File)
*.WAV (Audio File) *.AIFF (Audio File) *.AU (Audio File) *.XLS (MS Excel Tabelle)
*.DOC (MS Word Document) *.RTF (Rich Text Format) *.HTM, *.HTML (Hypertext Markup Language) *.DBF (dBase Data Base)
*.TXT (ASCII Textdatei) *.TXT (ASCII Tabelle)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Universelle Importfunktion
Weitere Dateiformate über Zusatzprodukte verfügbar
Details:

Dateiformate: EXPORT
Bitte kreuzen Sie alle Dateiformate an, die in der von Ihnen empfohlenen Konfiguration exportiert werden können.
*.JPG (JPEG) *.GIF (Grapics Interchange Format) *.BMP (Windows Bitmap) *.TIF (TIFF, Tagged Image File)
*.WAV (Audio File) *.AIFF (Audio File) *.AU (Audio File) *.XLS (MS Excel Tabelle)
*.DOC (MS Word Document) *.RTF (Rich Text Format) *.HTM, *.HTML (Hypertext Markup Language) *.DBF (dBase Data Base)
*.TXT (ASCII Textdatei) *.TXT (ASCII Tabelle)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Sonstiges Dateiformat (bitte angeben)
Universelle Exportfunktion
Weitere Dateiformate über Zusatzprodukte verfügbar
Details:

Externe Geräte und optionale Eingabegeräte
Hard- und softwareseitige Implementation von Schnittstellen zu optionalen Eingabegeräten und Geräten.
Chipkartenleser für Krankenversichertenkarte sonstiger Chipkartenleser sonstiger Chipkartenleser und -Schreiber
Belegleser Barcode-Leser Digitalisiertablett
Registrierkasse
EKG Langzeit-EKG Belastungs-EKG
Blutdruckmessung Langzeit-Blutdruckmessung
Überwachungs-Monitor EEG
Spirometrie Ergometrie
Beatmungsgerät (OP) Beatmungsgerät (Intensiv)
Infusionspumpe Perfusor
Sonographie Analoge Videoquelle VHS Analoge Videoquelle S-VHS
Digitale Videoquelle Digitale Bildquelle via DICOM Digitale Bildquelle via TWAIN
Labor-Computersystem
Alarmgeber Personenrufanlagen
Biometrisches Identifikations- und Autorisierungssystem
Windows CE Computer Psion Computer US Robotics PalmPilot oder Palm III Computer Apple Newton
sonstige (bitte angeben):
Details (je 1 Zeile: angebundenes Gerät, Funktionalität):

Remote Access
Anbindung von Arbeitsplätzen über das Internet via PPP
      mit verschlüsselter Datenübertragung über die gesamte Übertragungsstrecke
Anbindung von Arbeitsplätzen über direkte Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen Client und Host
      mit verschlüsselter Datenübertragung über die gesamte Übertragungsstrecke
Details:

Manuell nutzbare Kommunikations-Funktionalität

e-mail für alle Beteiligten im Haus
sichere e-mail für alle Beteiligten im Haus
e-mail für alle Beteiligten außer Haus
sichere e-mail für alle Beteiligten außer Haus
Moderierte interne mailing-listen
Moderierte externe mailing-listen
News-Funktionalität
Zugriff auf das WWW

Intranet WWW

Folgende Daten werden teils life, teilweise moderiert für das Personal zugänglich gemacht:
Aktuelle Ankündigungen, Daten
interne und externe Preislisten
Auswertungen, Evaluationsberichte
SOPs
Expertenverzeichnisse
Interne und Externe Datenbanken


Marktübersicht Krankenhausinformationssysteme
Inhalte und HTML-Seiten 18.10.1998 Dr. med. Jörg M. Sigle
> Homepage des Autors - Lebensqualitäts-Recorder <
> Feedback <